Gartentor bauen

Nach dieser Gartentor Bauanleitung kann man ein Gartentor bauen mit 140 cm Breite und 120-140 cm Höhe.

Material:
(Imprägniertes Holz)
7 Zaunbretter, 20 cm breit, ca. 20 mm stark, 2 Stck. 120 cm, 125 cm, 130 cm und 1 Stck. 140 cm lang, abgerundet;
2 Bretter, 135 cm lang, ca. 10 cm breit, 10 mm stark;
1 Brett, 185 cm lang, ca. 10 cm breit, 10 mm stark

50 Schnellbauschrauben 3,1×20;
2 Torbeschläge;
4 Schlossschrauben 8×60 mit Muttern;
1 Überwurfriegel
(korrosionsbeständig bzw. Edelstahl)

Werkzeug:
Handkreissäge oder Fuchsschwanz;
Schraubzwingen, Holzklötzchen (Schutz);
Schraubendreher oder Akkuschrauber;
Bohrmaschine, Holzbohrersatz

Gartentor Bauanleitung

Die Zaunpfosten, zwischen denen Sie Ihr Gartentor bauen, müssen ca. 145 cm Abstand aufweisen.

Kürzen Sie nicht zugeschnittene Holzteile mit der Säge. Zur Splittervermeidung kleben Sie zuvor die Sägelinie ab. Schleifen Sie die Stöße.

Legen Sie die Zaunbretter auf der Vorderseite eben hin. An einem Brett richten Sie die unteren Enden aus. Einen Querriegel legen Sie 30 cm über der Unterkante der Zaunbretter darauf, er soll etwa 25 mm nach innen versetzt sein. Fixieren Sie ihn mit den Schraubzwingen, Holzklötzchen als Schutz dazwischen. Bohren Sie die Schraublöcher – nur durch den Querriegel – mit einem 2mm-Holzbohrer vor und befestigen Sie ihn mit zwei Schnellbauschrauben je Zaunbrett.

Lösen Sie die Schraubzwingen, legen Sie den oberen Querriegel 20 cm unterhalb der Oberkante der kürzesten Zaunbretter und befestigen ihn ebenso.

Als Diagonalriegel legen Sie das Brett schräg so auf, dass es die Kanten der Querriegel an deren Enden berührt, der untere Auflagepunkt an der Anschlagseite des Tores. Ziehen Sie eine Linie unter dem oberen und über dem unteren Querriegel und sägen Sie dort zu. Schleifen Sie die Stöße und schrauben Sie ihn fest.

Bohren Sie 8 mm-Löcher durch die Querriegel und befestigen Sie die Torbeschläge mit den Schlossschrauben.

Schrauben Sie die Zapfen so an den Zaunpfosten, dass unter dem Gartentor 2-3 cm bleiben. Überwurfriegel und Verschlusseinrichtung befestigen Sie entsprechend.

Nun können Sie Ihr Gartentor einhängen.