Kräuterschnecke bauen

Kräuter können ins Gartenbeet oder als Beeteinfassung gepflanzt werden. Ein schöner Hingucker im Garten ist jedoch eine Kräuterschnecke, bepflanzt mit verschiedenen Kräutern und dazwischen Blumen wie Tagetes, Ringelblumen und Kapuzinerkresse, die Schädlinge abwehren.

Eine Kräuterschnecke selber bauen ist gar nicht so schwer mit einer Kräuterschnecke Bauanleitung. Als Material sind Granit-Pflastersteine , ca. 15×15 cm, am besten. Es können aber auch Ziegelsteine oder sonstige Pflastersteine genommen werden.

Kräuterschnecke bauen, Durchmesser ca. 120 cm

Material:
– ca. 100-120 Granit-Pflastersteine
– Vlies ca. 300 cm lang und ca. 50 cm breit
– Schnur und Stöcke zum Fläche abstecken
– Spaten
– Gummihammer
– Kompost und Erde
– verschiedene Kräuter

Kräuterschnecke Bauanleitung

1. Runde Fläche mit ca. 120 cm Durchmesser abstecken.
2. Mit dem Spaten innerhalb dieser Fläche Grassoden abstechen und zur Seite legen.
3. Nun die Pflastersteine entlang der abgestochenen Kanten auslegen, Kreis nicht ganz schließen.
4. Spiralförmig zuerst 1 Reihe Steine auslegen.
5. Wenn nötig mit dem Gummihammer etwas festklopfen.
6. Dann die Steine versetzt in weiteren Reihen aufschichten.
7. Außenreihe etwa 40 cm hoch, innere Reihen jeweils um 1 Stein höher oder Höhe nach Belieben.
8. Das Vlies innen an der äußeren Steinreihe entlang legen, damit die Erde nicht ausgespült werden kann.
9. Die Grassoden mit der Grasseite nach unten in die Kräuterschnecke legen.
10. Das Ganze mit Kompost und Erde auffüllen.
11. Möglichst ein paar Tage mit dem Einpflanzen warten, damit sich die Erde etwas setzen kann.
12. Die Kräuter einpflanzen, niedere und sonnenliebende ganz oben, höhere eher unten.
13. Nach Belieben Ringelblumen, Tagetes und Kapuzinerkresse dazwischen pflanzen.

Tipps:
– Die Kräuterschnecke an einen voll sonnigen Platz bauen.
– Zwischen den mehrjährigen Kräutern genügend Abstand lassen, da sie mit den Jahren größer werden.
– In den Reihen abwechselnd ein- und mehrjährige Kräuter pflanzen, dann ist die ganze Kräuterschnecke das Jahr über bepflanzt.
– Hohe Kräuter immer nach unten pflanzen.
– Die Kräuterschnecke nicht zu hoch bauen, sodass man die Kräuter bequem ernten kann.