Trennwand bauen

Bauanleitung für eine Trennwand
Wenn Sie eine Trennwand bauen wollen stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Ziegel, Porenbeton, Holz oder auch eine Leichtbauwand. Letzterer wollen wir uns in dieser Trennwand Bauanleitung widmen.
Benötigtes Material: Leichtbauprofile, Leichtbauplatten (Rigips, Knauf,….), Klemmfilz, Dampfbremse, Schnellbauschrauben, Dübel + Schrauben, Spachtelmasse, Kantenschutzleisten, Fugenband
Benötigtes Werkzeug: Cuttermesser, Akkuschrauber, Latte, Winkel, Glättkelle, Schleifpapier, Wasserwaage, Blechschere

Schritt 1: Legen Sie fest wo die Wand verlaufen soll und zeichnen Sie den Verlauf am Boden an. Schneiden Sie nun das erste Leichtbauprofil auf die Wandlänge zu und verschrauben Sie es mit Hilfe der Dübel und der passenden Schrauben in den Boden.
Schritt 2: Mit Hilfe der Wasserwaage können Sie nun auch an der Wand den Verlauf senkrecht nach oben anzeichnen und ein zweites Profil an der Decke montieren.
Schritt 3: Schneiden Sie nun Profile zu welche genau die Raumhöhe messen und stellen Sie diese alle 40-50cm in die Profile am Boden. Steht das Profil wird es eingewogen un danach mit Hilfe der Leichtbauschrauben in die anderen Profile verschraubt.
Schritt4: Nun kann eine Seite der Wand vollständig beplankt werden. Hierzu werden die Leichtbauplatten mit Hilfe der Schrauben an den Profilen befestigt. Platten die geschnitten werden müssen werden sauber angezeichnet und danach mit Hilfe der Latte und des Cuttermessers an der schönen Seite angeritzt. Auf einer festen Unterlage lassen sie sich nun sauber brechen.
Schritt 5: Alle Hohlräume werden nun mit dem Klemmfilz aufgefüllt, er wirkt schallhämmend.
Schritt 6: Nun kann auch die zweite Seite und eine eventuell anfallende Stirnseite beplankt werden.
Schritt 7: Jetzt werden alle Stöße an denen Platten aufeinandertreffen mit Hilfe des Fugenbandes abgeklebt und danach einmal überspachtelt. Dasselbe ist für alle Schrauben nötig. Achten Sie darauf dass diese vollständig versenkt sind.
Schritt 8: Bevor die Wand gestrichen werden kann sollten Unsauberkeiten beim Spachteln mit Hilfe des Schleifpapiers beseitigt werden.
Viel Spaß beim selbst bauen!